• mind. 3 JahreGarantie

    Garantie mind. 3 Jahre

  • Telefonberatung

    071 274 90 58Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    34'768 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    Rückgaberecht 100 Tage

Stoptec Stoppuhr "496"

Produktinformationen
Stoptec Stoppuhr "496"
Art.-Nr. Preis (Stück) Lieferzeit Menge (Stück)
W0-IE2568805 * Fr. 84.–
Fr. 28.01 - Di. 01.02

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. , zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Swim Coach Uhr mit paralleler Schlagzahl- und Zeitmessung in einem Display - Race Control Funktion

Weitere Details:
  • 3-Zeilen-Display
  • 24h-Zeitanzeige mit Datum
  • Stoppfunktion 9h, 59 Min und 59.99 S.
  • Schlagzahlmessung Basis 3
- Stoppt die Zeit nach 3 Armzügen und berechnet daraus die Anzahl der Bewegungen pro Minute
  • Race Control Funktion
  • Speicher für bis zu 500 Runden- und Zwischenzeiten
  • Die zuletzt gestoppte Rundenzeit und Zwischenzeit bleibt im Display sichtbar - die laufende Zeit wird permanent in der untersten Zeile angezeigt
  • File Memory Funktion:
- Speicherung der Daten mit Datum bis zur gezielten Löschung
  • Anzeige Modus 1:
- Zwischenzeit, Rundenzeit, laufende Zeit
  • Anzeige Modus 2 (Lap):
- Zwischenzeit, Rundenzeit, laufende Rundenzeit
  • Anzeige Modus 3:
- Schlagzahlmessung, Rundenzeit und laufende Zeit
  • Recall Funktion für abgespeicherte Zeiten und Race Control Daten
  • Sehr guter Druckpunkt - Druckpunktmechanik
  • Spritzwasser- und stossfest
  • 3V LithiumbatterieBatterie (auch Primärzelle), bei der das aktive Material der negativen Elektrode aus Lithium besteht. Batterien sind im Gegensatz zu Akkumulatoren (Akkus) grundsätzlich nicht wieder aufladbar. Vorteile gegenüber anderen Batterien: geringe Selbstentladung und daher lange Lagerfähigkeit, Lagerung und Betrieb in einem weiten Temperaturbereich. CR2032

Race Control Funktion
Diese Funktion wurde entwickelt, um einen Wettkampf zu dokumentieren und schon während des Rennens zu analysieren. Dazu werden in der Uhr die gewünschte Zielzeit und die Anzahl der zu absolvierenden Runden/Bahnen einprogrammiert. Im Wettkampf werden die einzelnen Runden/Bahnen gestoppt. Die Uhr zeigt in der oberen Zeile die Differenz zur Rundenzeit an, die sich aus dem Durchschnittswert der Zielzeit und der Anzahl der Runden/Bahnen ergibt.

Beispiel aus dem Schwimmsport:
100 Meter Freistil mit einer Zielzeit von 59.00 Sekunden auf einer
25 Meter Bahn.

In der Uhr wird die Zeit der 59.00 Sekunden und die Anzahl 4 für die Bahnen gespeichert. Die Uhr errechnet die durchschnittliche Zielzeit für eine Bahn von 14.75 Sekunden.
Die erste Zwischenzeit nach 25 Metern wird mit 14"50 Sekunden gemessen. Die Uhr zeigt in der obersten Zeile die Differenz zur Zielzeit von -0.25 Sekunden an. In der mittleren Zeile wird die Rundenzeit angezeigt, in der unteren Zeile die laufende Zeit.

Die zweite Bahn wird mit 14.70 Sekunden gemessen. Angezeigt wird -0.30 Sekunden als Differenz zur Zielzeit, 14.70 Sekunden als aktuelle Rundenzeit.

Die dritte Bahn wird mit 15.00 Sekunden gestoppt. Angezeigt wird +0.05 Sekunden als Differenz zur Zielzeit, 15.00 Sekunden als aktuelle Rundenzeit.

Die vierte Bahn wird mit 15.30 Sekunden gestoppt. Angezeigt wird +0.60 Sekunden als Differenz, 15.30 Sekunden als aktuelle Rundenzeit und 59.60 Sekunden als Endzeit.

Alle Daten können in der Uhr gespeichert werden und später analysiert werden.

Exakt: Erstklassige Druckpunktmechanik
Über eine raffinierte Hebelkonstruktion wird der Tastendruck weitergeleitet und der elektronische Kontakt ausgelöst. Mechanische Fehlmessungen können dadurch langfristig ausgeschlossen werden.

Race Control-Funktion
Bei Verwendung der Race Control-Funktion ist die Start/Stopp-Taste nach dem Start gesperrt.

Technische Details

Produktart
Handstoppuhr
Uhrentyp
Digital
Anzeige (Sek.)
1/100
LCD-Anzeige
3-zeilig
Funktionen
Datumsanzeige, Schlagzahlmessung/Stroke, Start/Stop/Reset, Uhrzeit
Ziffernhöhe
7,3 mm
Anzahl Speicherplätze
500
Ausstattung
Anzeigemodus für SplitZwischenzeit. Bezeichnet die Zeitdauer einer Strecke vom Start bis zu einem bestimmten Punkt. Dient zur Zeitkontrolle bei Sportarten, wie Laufen oder Schwimmen. und Lap, Spritzwassergeschützt (bis 3 bar), Stossfest
Masse
62x82x21 mm
Gewicht
ca. 62 g
Zubehör
Inkl. Batterie , Umhängekordel
Produktbewertungen 3

Stoptec Stoppuhr "496"

4.56 von 5 Sternen: Sehr gut

  • 5 Sterne 2
  • 4 Sterne 1
  • 3 Sterne 0
  • 2 Sterne 0
  • 1 Stern 0

Produktbewertungen aus unseren Shops:

schrieb:

Stoppuhr


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 31 Oktober 2021

Gekauft am: 16 Oktober 2021

schrieb:

Hantelscheiben


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 31 Oktober 2021

Gekauft am: 16 Oktober 2021

schrieb:

Stoptec 496 - eine gute Stoppuhr Die Stoptec 496 ist eine gute Stoppuhr und hat 500 Speicherplätze, die im Blockmodus für mehrere Starts reichen. Ihr Gehäuse ist hellgrau - Abbildungen mit DUNKLEM Gehäuse zeigen NICHT diese Uhr. Mit der MODE-Taste werden reihum aufgerufen: - STOP WATCH Stoppuhrmodus mit LAP/SPLIT Zeitnahme. + Anzeige Zwischenzeit (Split); RECALL bereits gestoppter Zeiten - STOP WATCH Stoppuhrmodus mit LAP/SPLIT Zeitnahme. + Anzeige Rundenzeit (Lap); RECALL bereits gestoppter Zeiten - Kombination von Stoppuhrmodus und Zeitnahmen per RECALL-Taste für STROKE BASE 3, deshalb ist in diesem Modus kein Daten-RECALL möglich. STROKE Daten werden nicht gespeichert. - Uhr mit Kalender, Möglichkeit zur Korrektur von Datum und Uhrzeit und ID-Eingabe und Einstellung der RACE CONTROL Zielzeit und Runden-Anzahl, auch Verlassen von RACE CONTROL - dabei bleiben die im Block-Mode erfassten Zeiten erhalten. Leider sind für RACE CONTROL nur ganze Runden einstellbar, passend für Start am Ziel. Bei 3000 m auf 400 m Bahn ist der Start gegenüber vom Ziel (7,5 Runden). Bei 15 Halbrunden zu 200 m sind 2 Messungen pro Runde zu erfassen. Deshalb benutze ich die Uhr in diesem Modus nur, wenn ich selber laufe und nehme sie mit. Ach ja, sie ist bei gleicher Form und Größe spürbar leichter als meine wasserdichte schwarze Stoppuhr. Bei RACE CONTROL ist die START STOP Taste nach dem Start gesperrt, und zwar bis zum Zieleinlauf, der mit einer der beiden Tasten LAP/SPLIT oder STOP erfasst wird. Ein Abbruch der Messung ist nicht vorgesehen, wenn 15 (Halb)Runden zu erfassen sind, muss vor einem neuen Start die LAP/SPLIT Taste entsprechend oft betätigt werden. Maximale Runden-Anzahl ist 99. RECALL der erfassten Daten ist unabhängig vom Modus während der Erfassung, da immer SPLIT und LAP gemeinsam gespeichert werden.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 21 Juli 2018

Gekauft am: 30 Mai 2018

Fragen und Antworten

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und Fr. 10 Rabatt sichern.